Home

VonTSV

Deutsches Sportabzeichen

Für ganz kurz Entschlossene: Schon am 06.06. startet das Team mit der Abnahme des Sportabzeichens 2021, hier die Lauf-Disziplinen über 800m und 3000m
Gestartet wird in Uthede hinterm Friedhof um 11:00 Uhr.
Des Weiteren kann am Sonntag, 13.06.2021, 11.00 Uhr, Start ab Friedhof Uthlede, die Disziplin (Nordic-) Walking abgelegt werden.
Es gelten selbstverständlich weiterhin die allgemein gültigen Hygiene- und Abstandspflichten. Daher die Bitte, diese im Interesse aller vor Ort befindlichen Sportler und Sportlerinnen unbedingt einzuhalten.
Vielen Dank!
Mit sportlichen Grüßen
Euer Sportabzeichen-Team

Wegen der Urkunden-Abrechnung werden die Namen an den TSV Uthlede oder den Hagener SV gemeldet, je nach Vereinszugehörigkeit. Wenn ihr damit nicht einverstanden seid, informiert uns bitte entsprechend. Des Weiteren müssen wir, wenn ihr keinem der beiden Vereine angehört, von diesen 3€ einsammeln, damit die Urkunde bezahlt werden kann (bei gewünschtem Abzeichen etwas mehr). Wir bitten hierfür um Verständnis!

Beitragsfoto mit Dana und Reinhold: JuSt

VonTSV

ENDLICH – Es geht wieder los !!!

Musik, Sport und Leben auf dem Sportplatz
Da die Sanierungsarbeiten der Sporthalle bis auf unbestimmte Zeit andauern, trauten sich einige Aktive trotz des kühlen Wetters Ende Mai zum Sportlerheim oberhalb des Sportplatzes. Nicole begrüßte einen kleinen Kreis Sportler und Sportlerinnen, die nach einem negativen Covid-Test-Ergebnis endlich wieder aktiv in der Gruppe loslegen wollten. Es sollen die Körperhaltung und Beweglichkeit gestärkt werden, die mit Sicherheit im letzten Jahr schwer gelitten haben. Trainiert wird zunächst mit Hilfsmittel Handtuch, was absolut nicht zu unterschätzen ist, und natürlich mit eigenem Körpereinsatz nach flotter Musik.
Eine Woche später ging es bei bestem Wetter direkt auf den Platz und so mancher Spaziergänger wunderte sich bestimmt, was das da für ein buntes Treiben ist. Nicht gucken! Dazukommen und mitmachen.
Bei Interesse bitte bei Nicole Bekurdts melden: 0171-22 318 81
Trainiert wird mit Nicole auf dem Sportplatz (bitte mit Anmeldung!):
ab sofort, mittwochs 17:30 bis 18:30 Uhr Haltung und Bewegung
ab 14.06. montags, 18:00 bis 19:00 Uhr WorkOut-Dance
Bei Regenwetter wird nach Rücksprache mit Nicole unterm Dach des Sportlerheimes trainiert.
Neugierig aber noch nicht sicher? Gucke hier: Fotos (von JuSt)

VonTSV

Neubau auf dem Sportplatz – der Ballfangzaun

Was lange währt, wird endlich gut.
Der Uthleder Sportplatz hat seinen Ballfangzaun.

Endlich werden nur noch wenige bis keine Bälle mehr während eines Fußballspiels auf die benachbarten Grundstücke Am Dobben fliegen und die Blumenrabatten beschädigen. Für Kinder birgt der Zaun zusätzlich die Sicherheit, nicht mal eben schnell über die Straße laufen zu müssen. In der Regel wird dabei nicht auf den Straßenverkehr geachtet, denn alle Konzentation ist auf den Ball und das Spiel gerichtet.

Noch ist der Zaun nicht ganz fertiggestellt. Er misst eine Breite von 40 m und eine Gesamthöhe (bei Fertigstellung) von  6 m. Im unteren Bereich sind  2 m hohe Gitter angebracht. Das 4 m hohe Netz wird zeitnah vor den ersten Spielen angebracht. Noch darf der Beton in Ruhe aushärten.

Der Zaun wird zu ca 70% aus Spendengeldern des Windparks Uthlede II  finanziert. Die Restsumme teilen sich zu gleichen Teilen der TSV mit dem FC Hagen-Uthlede.

Die Montage ist von Sportlern verschiedener Sparten in Eigenarbeit geleistet worden. Die Vorschriften zum Schutz vor Corona – Abstände einhalten, Schnelltest, Impfung bereits vorhanden, kein Verzehr (z.B. Frühstück, Mittagstisch) – wurden gewissenhaft eingehalten. Die Arbeit draußen bot zusätzlich Schutz.

Der TSV bedankt sich bei allen Helfern mit Maschinen, techn. Gerät und Muskelkraft. Und wenn die Zeit es dann erlaubt, wird auf den Ballfangzaun feierlich bei einer Grillbratwurst angestoßen.

Fotos von JuSt hier

VonTSV

In eigener Sache

Deutsches Sportabzeichen 2020:
Im vergangenem, auch in sportlicher Hinsicht ziemlich herausforderndem Jahr, konnten wir insgesamt 97 Sportabzeichen abnehmen. Gerade weil es so viele Auflagen und Einschränkungen gab und zum Teil auf Einzelabnahmen zurückgegriffen werden musste, freut mich diese doch recht hohe Anzahl insbesondere.
Hervorheben möchte ich dabei vor allem, dass wir sogar sieben Erstabnahmen, davon vier Jugendliche und drei Erwachsene, verzeichnen konnten.
Erwähnenswert ist auch die Altersstruktur; so liegt zwischen dem jüngsten DSA-Absolventen Tarje König, Jahrgang 2013, und dem ältesten DSA-Absolventen Hinrich Stindt, Jahrgang 1938, immerhin ein Altersunterschied von 75 Jahren.
Ebenfalls beachtenswert ist die höchste, inzwischen 26ste Abnahme von Jürgen Grigull.
Da wir in dieser Zeit leider keine Urkundenverleihung wie in den vergangenen Jahren vornehmen können, wird dies auf alternativen Wegen in den kommenden Wochen erfolgen.
Bedanken möchte ich mich insbesondere bei jedem einzelnen DSA-Teammitglied. Nur durch euer Engagement, welches sich auf eine Gesamtstundenanzahl von 145 Stunden ehrenamtliche Arbeitszeit beläuft, ist diese Anzahl an DSA-Abnahmen überhaupt erst möglich geworden. VIELEN  DANK  AN  EUCH  ALLE !!!

Aber ich möchte mich auch bei allen Absolventen bedanken, die zu jeder Zeit die Geduld aufbrachten, um vorgegebene Abstands- und Hygieneregeln umzusetzen, und natürlich auch, dass jeder von euch stets mit einem Lächeln und der nötigen Portion Ehrgeiz zu uns auf die Sportanlagen gekommen ist. So macht es einfach Spaß und so motiviert werden wir auch gern in 2021 unser Bestes geben, um wieder mit euch zusammen das DSA abzulegen.

Fotos: hier

Viele Grüße, Eure Dana
vom Sportabzeichenteam

VonTSV

Frohe Weihnachten

Liebe Vereinsmitglieder,
die Corona-Pandemie hat uns alle leider nach wie vor fest im Griff.
Auch unser Sportjahr ist dadurch nicht so gelaufen, wie wir uns das vorgestellt haben.
Die sportlichen Angebote waren stark eingeschränkt.
Der Vorstand des TSV Uthlede bedankt sich bei den kreativen Sparten- und Übungsleitern, sowie den Teilnehmer/innen, die im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten für sich gute alternative Konzepte für ihre Sportangebote, ausschließlich in der freien Natur,  gefunden und ausprobiert haben.
Ferner  bedankt sich der Vorstand des TSV Uthlede bei  a l l e n  Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen
sehr herzlich – trotz der vielen Ausfälle im Sportangebot habt ihr dem TSV die Treue gehalten.
Wir wünschen Euch eine besinnliche Weihnachtszeit.
In der Hoffnung, dass wir bald wieder zusammen zur sportlichen Normalität zurückfinden werden, wünschen wir Euch einen guten Rutsch in das Jahr 2021.
Bleibt gesund.
Der Vorstand
VonTSV

Hygienekonzept für Sporthalle

Zum Schutz, bzw. der Vorbeugung des CORONA-Virus´ finden Sie unter der Menü-Leiste „Verein“ das aktuelle Hygienekonzept für die Nutzung der Sporthalle Uthlede sowie der Halle in Hagen, die zeitweise vom TSV genutzt wird .

Link: Hygienekonzepte für den TSV Uthlede e.V.

Fotoquelle: https://pixabay.com/de/illustrations/stop-corona-virus-erreger-pandemie-4988144/

VonTSV

Leben auf dem Sportplatz

Die Grundschule Uthlede veranstaltete im Rahmen des Sportunterrichts zum wiederholten Male ihr „Fitti-Sportfest“.

Unter verschärften Rahmenbedingungen und mit Unterstützung der Eltern hatten die Kinder einen schönen Schultag auf dem Sportplatz

Fotos: R. Wilken

VonTSV

Sportabzeichen Infos

Liebe Sportlerinnen und Sportler,  
die nächsten DSA-Abnahmetage sind am:  
Montag, 07.09.2020, in der Zeit von 17.30 Uhr bis ca. 19.30 Uhr, auf dem Sportplatz in Hagen  
Dienstag, 08.09.2020, in der Zeit von 17.30 Uhr bis ca. 19.30 Uhr, auf dem Sportplatz in Hagen    
Am Sonntag, 06.09., 12.00 Uhr, besteht die Möglichkeit, im Schwimmbad in Hambergen die Schwimmdisziplinen abzulegen.
Aufgrund der aktuellen Situation gelten für die Schwimm-Abnahme folgende Regeln einzuhalten:
Maskenpflicht im Bereich der Anmeldung, Umkleideräume bis zu den Duschräumen.
– bis zu 10 Personen dürfen sich maximal im Wasserbecken aufhalten.
verbindliche Anmeldung mit vollständigem Namen und Telefonnr. bis Donnerstag, 03.09., 18:00 Uhr bei Dana unter der Mail: Dana.Roessler@web.de
Wir würden uns dann 11.50 Uhr vor dem Schwimmbad treffen. Sollten sich bei mir mehr als zehn Personen anmelden, würde ich noch eine zweite Zeit um 12.10 Uhr dazubuchen und euch entsprechend informieren. Es ist eine max. Aufenthaltsdauer von 90 Minuten (bei Betreten um 12 Uhr) inkl. Umziehen im Bad möglich.    
Erneut eine kleine Anmerkung: Wegen der Abrechnung eurer Urkunden müssen wir eure Namen an den TSV Uthlede oder den Hagener SV melden, je nach Vereinszugehörigkeit. Wenn ihr damit nicht einverstanden seid, informiert uns bitte entsprechend. Des Weiteren müssen wir, wenn ihr keinem der beiden Verein angehört, von euch 3€ einsammeln, damit die Urkunde bezahlt werden kann (bei gewünschtem Abzeichen etwas mehr). Ich hoffe ihr habt dafür Verständnis!  
Auch wir sind selbstverständlich weiterhin den allgemein gültigen Hygiene- / Abstands- und Dokumentationspflichten unterworfen. Daher schon mal im Voraus die Bitte, diese im Interesse aller vor Ort unbedingt einzuhalten. Wir werden vor Ort auch alle TN dazu verpflichten müssen, sich vor dem Ablegen der Disziplinen, die Hände zu desinfizieren (entsprechende Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung) und ihre Anwesenheit in einer separaten Anwesenheitsliste zu dokumentieren.
Vielen Dank für eurer Verständnis.  
Viele Grüße von eurem Sportabzeichenteam

VonTSV

Radtour für jederman/frau

Hallo an alle,   der TSV plant seine diesjährige Fahrradtour für   Freitag, den 4. September 2020   
Treffen ist um 18.00 Uhr auf dem Parkplatz Sportplatz in Uthlede
Um den Hygieneregeln gerecht zu werden, ist bis Mi. 02.09. eine verbindliche Anmeldungen erforderlich. Diese richtet ihr bitte an :  
Johann Schumacher : @ : Johannschuhmacher@web.de  oder Tel.-Nr. 04296-1244  
oder  
Reinhold Wohltmann : @ : reinholdwohltmann-uthlede@web.de oder Tel.-Nr. 04296-22 06 96  
Je nach Anzahl der Anmeldungen wird eine detaillierte Planung der Fahrradtour vorgenommen.   Aktuell ist ein Besuch im „Biergarten“ Sandstedter Hof eingeplant.  
Der Vorstand TSV Uthlede freut sich auf viele Anmeldungen.  
Mit freundlichem Gruß
TSV Uthlede e.V. von 1925

Fotos:


Fotos: JuSt, N. Bekurdts

VonTSV

Boot un Dood

Nun ist es soweit, die plattdeutsche Krimi-Komödie wird dank Anita und Rolf Eicke auch in Uthlede gezeigt.
Hallo Sportsfreunde, der Film: BOOT UN DOOD, bei dem einige Sportler der Rennrad-Sparte als Statisten mitwirken konnten, wird demnächst an zwei Tagen in der Schützenhalle Uthlede gezeigt. Nähere Daten dazu auf dem obigen Plakat.
Es ist wegen der Hygieneregeln (Corona) wünschenswert, dass sich 10er Gruppen anmelden, damit mehr Besucher/innen in die Schützenhalle passen.
Bei Interesse bitte eine Nachricht mit Kartenwünschen als Gruppe, als auch Einzelpersonen, an Anita und Rolf Eicke. Er wird die Gruppenanmeldung vornehmen.
EMAIL: r.eicke@gmx.de