Autor-Archiv TSV

VonTSV

Deutsches Sportabzeichen 2021

Trotz Corona boten der Turn- und Sportverein Uthlede und der Hagener Sportverein 2021 wieder die Möglichkeit an, das Deutsche Sportabzeichen zu erwerben. 62 Absolventen erfüllten alle Anforderungen in den einzelnen Disziplinen. Das sind einige weniger als in der Vor-Corona-Zeit, wo auch schon mal die hunderter-Marke geknackt wurde. Dana Rößler vom Prüferteam führt das darauf zurück, dass viele Mannschaften aus einzelnen Vereinen nicht geschlossen angetreten sind. „Die Trainingsmöglichkeiten seien dort ohnehin eingeschränkt und so keine Zeit mehr für das Sportabzeichen übrig gewesen.“
Das Prüferteam mit Dana und Dieter Rößler, Renate Kirsten, Gerd Oetjen, Michel Kahrs, Reinhold  Wohltmann, Karen Dankwerts, Alicia Harfs, Ronja Brinkmann und Rainer Wilken bot 27 Termine zur Erfüllung der Bedingungen an. Die ersten Abnahmen erfolgten bereits am Neujahrstag 2021 und die letzten Silvester. Unter den 15 Kindern und Jugendlichen war ein Erstableger, unter den 47 Erwachsenen waren es sogar zwei. Insgesamt wurden 43 Gold-, 18 Silber- und ein Bronzeabzeichen vergeben. Ältester Teilnehmer war der 83jährige Hinrich Stindt und jüngster Tarje König, der gerade acht Lenze zählte.
Auf eine Feierstunde zur
Übergabe der Abzeichen und Urkunden wurde in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie verzichtet. „Wir werden den Absolventen ihre „Trophäen“ unter Einhaltung der erforderlichen Abstandsregelungen zu Hause vorbeibringen und hoffen, dass 2022 alle wieder mit Begeisterung dabei sind“, sagt Dana Rößler. (bau)

VonTSV

Frohe Weihnachten

Hallo an alle
Mitglieder des TSV Uthlede
Sparten-, Übungsleiter-innen des TSV Uthlede
Vorstandsmitglieder des TSV Uthlede
ein Jahr weiter – Ende 2021 – und ………alles wie Ende 2020 – unsere Wünsche für das vergangene Sportjahr
wurden nur teilweise Realität – leider -,
Die Pandemie hat uns weiter fest im Griff und bestimmt unseren sportlichen Alltag und ein Ende ist nicht in Sicht.
Dazu die Umstände / Zustände mit der derzeit eingeschränkten Nutzung der Sporthalle Uthlede.
Dem allen zum Trotz gab es einige Highlights aus Sicht des TSV Uthlede in 2021 :
–  Erstellung Ballfangzaun am Sportplatz –nochmals ein großes DANKESCHÖN an die ehrenamtlichen Helfer –
–  Abnahme DSA in Uthlede verbunden mit gemütlichem Beisammensein – ein sehr schöner Abend –
  alternativ Sportangebote verschiedener Sparten in freier Natur
–  neue Sparte Tischtennis für Kids im Alter von 8-15 Jahren seit 10/2021 – jeden Dienstag 6-10 Teilnehmer –
–  Herbstputz Sportgelände 2021 mit 25 freiwilligen Helfern
–  Senioren-Weihnachtsfeier unter 2G+ Regel
Ein großes DANKE an alle, die hier ihren persönlichen Beitrag eingebracht haben.
Ebenso an unsere zahlreichen Mitglieder, die uns in dieser nicht einfachen Zeit weiterhin die Treue halten.
Richten wir den Blick nach vorn :
–  die Turnhalle Uthlede wird bis Ende Frühjahr 2022 fertiggestellt – lt. Aussage der Gemeinde –
–  die möglichen Termine Sportangebote TSV in 2022 werden zeitnah bekannt gegeben
–  leisten wir alle unseren persönlichen Beitrag und gehen weiterhin unter Berücksichtigung der jeweils geltenden
   Corona-Regeln im Sinne der sportlichen Gemeinschaft rücksichtsvoll miteinander um.
FROHE WEIHNACHT und alles Gute für das Jahr 2022
bleibt alle gesund
EUER  1. Vorsitzende
Reinhold Wohltmann
VonTSV

DANKE

an alle tatkräftigen Helfer der Aktion „Herbstputz TSV Uthlede“ vom 20. November 2021
Der TSV Uthlede bedankt sich ausdrücklich bei allen tatkräftigen Helfern, die am vorletzten
Novemberwochenende in der Zeit von 09.00 – 13.30 Uhr die Sportanlage „Am Galgenberg“ wieder in einem vorzeigefähigen Zustand verwandelt haben.
Dem Aufruf des Vorstandes waren 25 Personen gefolgt – alle aktiven Mannschaften, die die Sportanlage
in Uthlede nutzen, hatten freiwillige Helfer entsandt:
FC Hagen/Uthlede 3. Herren
FC Hagen Uthlede Alte Herren Ü 32
FC Hagen/Uthlede Alte Herren Ü 40
JFV Staleke U 18
JFV Staleke U 13 II
TSV Uthlede – Sparte „Just for Fun“
Es wurden kleinere Arbeitsgruppen gebildet, die jeweils mit einem klaren Arbeitsauftrag versehen ihre
zugewiesenen Tätigkeiten angingen. Diverse Büsche, Sträucher und kleine Bäume rund um das Sportlerheim / Sportplatz wurden gestutz / zurück geschnitten bzw. ganz entfernt.
Eine Arbeitsgruppe bereinigte den Fuß-, Fahrradweg Hagener Landstraße von massiven Laubbefall.
Durch den Einsatz von technischen Geräten – Motorsäge, Heckenscheren, Motorsense, Freischneider, Laubsauger  sowie Traktor mit Frontlader und kleiner Traktor mit Anhänger für die Entsorgung des Schnittgutes direkt auf einen von der Fa. Dunker bereitgestellten Container – kam man sehr gut voran. Durch eine sehr gute Arbeitsmoral aller Beteiligten waren schnell waren erste vorzeigbare Ergebnisse sichtbar.
Eine erste kleine Pause – Frühstück – um 10.30 Uhr organisiert und gestaltet von Gisela und Nicole – mit heißem Kaffee, selbst gebackenen Kuchen und sonstigen Erfrischungen – gab allen die nötige Kraft und Motivation um nochmal kräftig Hand anzulegen. So konnten noch weitere vorher nicht eingeplante Arbeitsfelder (Spielplatz) abgearbeitet werden.
Herausragend war der unermüdliche Arbeitseifer – das technische Gerät ist das eine, aber dieses muss auch entsprechend bedient werden, und das klappte hier vorbildlich. Besonders zu erwähnen ist das Engagement der Jugendspieler der U13 II,  die über den gesamten Zeitraum mit anpackten – es geht auch einmal ohne PC / Handy / Fernsehen – eine schöne Erkenntnis.
Gegen 13.00 Uhr wurden die Arbeiten abgeschlossen, der Container war prall gefüllt, die Aktiven müde und erschöpft,
die Anlage dafür wieder in einem mehr als vorzeigbaren Zustand.
Als kleines DANKESCHÖN gab es für alle einen kleinen Imbiss mit Bratwurst / Frikadellen und natürlich den notwendigen Erfrischungsgetränken.
Insgesamt eine sehr gelungene Gemeinschaftsaktion, nicht nur aus Sicht des TSV Uthlede, auch aus den Reihen der Mannschaften gab es entsprechende Kommentare. Erste Ideen für weitere gemeinschaftliche Aktionen ( Ballfangzaun Trainingsplatz ) wurden für den anstehenden Frühjahresputz 2022 bereits notiert.
Vorstand TSV Uthlede
Foto von JuSt, N. Bekurdts: hier
VonTSV

Endlich wieder Tischtennis

Ab sofort bietet der TSV wieder Tischtennis für Kinder und Jugendliche an.
Tischtennis spielen macht Spaß und trainiert nebenbei deine Reaktionsfähigkeit, Schnelligkeit und Ausdauer. Wenn du Lust hast, dass Tischtennisspielen zu erlernen oder deine Technik zu verbessern möchtest, bist du hier richtig.
Los geht es schon am 02.11.21 um 16:30 Uhr.
Trainiert wird immer dienstags von 16:30 bis 18:00 Uhr mit Christian Junkers und Ronald Seidel in der Uthleder Sporthalle.

Achtung: Bitte durch den Seiteneingang die Halle betreten. Am besten schon in Sportdress erscheinen und nur Schuhe wechseln, weil der Umkleide- und Sanitärbereich der Sporthalle noch Baustelle ist.
Danke für Dein Verständnis.

VonTSV

JHV 2021

Der 1. Vorsitzende Reinhold Wohltmann begrüßte im Gasthaus Würger in Uthlede die Versammlung, die dieses Jahr erst im Hebst stattfinden konnte. Wohltmann freute sich für die vergangene Zeit, bebeutelt von Corona, dass die Sparten für sich gute Alternativen zum Hallensport gefunden haben. Leider konnte das Kinder- sowie Eltern-Kind-Turnen nicht auf dem Sportplatz vor dem Hintergrund nicht möglicher Abgrenzungen stattfinden. Wohltmann stellte die neue Spartenleiterin für das Eltern-Kind-Turnen Lea Prem, die ab November auch das Kinder-Turnen leitet, vor. Er bedankte sich bei allen Spartenleiter/innen für ihr Engagement. Als Dankeschön erhielten alle Spartenleiterinnen einen Blumenstrauß.
Geehrt wurden für langjährige Mitgliedschaft:
für 25 Jahre: Claus Luerßen junion und senior
für 40 Jahre: Jörn Klawitter, Horst Lütvogt, Sven Mehrtens, Oliver Findeisen, Magret Hausmann und Andrea Radtke
für 50 Jahre: Werner Behnken, Hans-Dieter Hohorst, Walter Mintel und Werner Staskewitsch
für 60 Jahre: Bernhard Hinners.
Der Vorstand wurde zu verschiedenen Teilen neu gewählt:
Der 1. Vorsitzende Reinhold Wohltmann wurde in seinem Amt bestätigt.
Der 2. Vorsitzende Mathias Hausmann stand nicht wieder zur Verfügung, der Posten bleibt zunächst vakant.
Die Schriftführerin Birte Neubauer stand nicht mehr zur Verfügung, für das Amt wurde Nicole Bekurdts gewählt.
Ortvorsteher Marco Vehrenkamp freut sich über die gute Zusammenarbeit mit dem TSV, dem neuen Vorstand wünscht er alles Gute und eine weiterhin erfolgreiche Zeit.
Zu guter letzt lud der TSV die Versammlung zu einem Imbiss ein und spendierte die Getränke.
Fotos zur JHV finden Sie hier: JHV 2021

VonTSV

Einladung zur Jahreshaupversammlung

Der TSV-Vorstand lädt ein zur jährlichen Mitgliederversammlung in das Gasthaus Würger in Uthlede am Donnerstag, 30.09. um 19 Uhr. Die Versammlung findet in diesem Jahr vor dem Hintergrund der CORONA-Pandemie verspätet im Spätsommer/Herbstanfang statt.
Interessierte Vereinsmitglieder melden sich bitte unbedingt beim Vorsitzenden Reinhold Wohltmann oder Johann Schumacher an.
Neben der Finanzen, Planung und Perspektiven für die Zukunft als Tagesordnungspunkte finden auch diverse Wahlen turnusmäßig  statt.
Die Tagesordnung laden Sie sich bitte hier herunter: Einladung JHV 2021

VonTSV

Sporthalle – nicht optimal, aber immerhin

Die Sommerferien sind zuende und die Sparten starten wieder mit ihren Sportangeboten.
Noch wäre es gut möglich, draußen zu trainieren. Der nahende Herbst weckt allerdings andere Bedürfnisse.
Die gute Nachricht: Es ist wieder möglich, die Sporthalle zu nutzen. Der neue Boden erstrahlt im TSV-blau. Das war es dann aber auch schon mit guten Nachrichten.
Die Umkleide- sowie Sanitärräume sind aktuell NICHT nutzbar. Ein Wasserschaden im Frühjahr hatte alle Hoffnung auf ein Ende dieser Never-Ending-Story um die Sporthalle wieder zunichte gemacht.
Wer also das Hallen-Angebot in Anspruch nehmen möchte, wird von der Team-Leitung über den Not-Ausgang seitlich der Sporthalle reingelassen.
Bitte erscheint möglichst schon im sportlichen Outfit, ausgerüstet mit einer Matte.
Alle hoffen, dass die Halle Anfang des nächsten Jahres fertiggestellt ist. Alles andere erscheint zur Zeit unrealistisch.
Weitere Informationen erfahrt ihr von Euren Teamleitern/innen.
Achtet bitte darauf, dass auch der TSV die Regeln zum Schutz vor Corona einzuhalten hat. Die Anwesenheit wird weiterhin dokumentiert. Tragt bitte eine Maske, solange ihr euren Platz in der Halle nicht besetzt habt. Den Anweisungen der Team-Leitung ist diesbezüglich Folge zu leisten. Vielen Dank für Euer Verständnis.
Viel Spaß beim Training und wenig Muskelkater

Fotos: JuSt

 

VonTSV

DSA – neue Termine

Das Team um das Deutsche Sportabzeichen bietet aktuell für den September mehrere Termine zum Training sowie Abnahme des Sportabzeichens an:

Lang- und Kurzstrecke am So. 05.09.21 um 11:00 Uhr in Uthlede hinter dem Friedhof.

Breitensport am Do. 09.09. und Fr. 10.09. jeweils von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr am Kreissportplatz in Hagen i. Brem.

Lang- und Kurzstrecke und Walken am 12.09. um 11:00 Uht in Uthlede hinter dem Friedhof.

Alle Schwimm-Diziplinen am 13.09.21 um 19:00 Uhr im Schwimmbad Hambergen.
Achtung: Aufgrund der aktuellen Situation ist es erforderlich, sich vorab bis 09.09. im Schwimmbad, bzw. beim Team verbindlich anzumelden !!! (Mail: Dana.Roessler@web.de).
Angemeldete Teilnehmende finden sich bitte um 18:50 Uhr im Eingangsbereich ein.

20 km Radfahren am 17.09.21 um 17:45 Uhr. Start ist an der alten B6 in Dorfhagen bei „Land &Stil“.
Achtung: Es besteht Helmpflicht !!!

Anmerkung: Wegen der Abrechnung eurer Urkunden müssen wir eure Namen an den TSV Uthlede oder den Hagener SV melden, je nach Vereinszugehörigkeit. Wenn ihr damit nicht einverstanden seit, und wenn ihr keinem der beiden Vereine angehört, werden wir von euch 3,– € einsammeln, damit die Urkunde bezahlt werden kann (bei gewünschtem Abzeichen etwas mehr). Wir hoffen, ihr habt dafür Verständnis!

Auch wir sind selbstverständlich weiterhin den allgemein gültigen Hygiene- / Abstands- und Dokumentationspflichten unterworfen. Daher schon mal im Voraus die Bitte, diese im Interesse aller vor Ort unbedingt einzuhalten und ihre Anwesenheit in einer separaten Anwesenheitsliste zu dokumentieren. Vielen Dank für eurer Verständnis.

 

VonTSV

Wir waren wieder dabei: beim 17. Sparda-Bank City Marathon BHV

Für den TSV Uthlede e.V. gingen 4 Sportler/innen am 22.08.21 an den Start vom 17. Sparda-Bank City Marathon Bremerhaven.  Jörn Erasmi lief den 6,5 km-Lauf und Lisa Erasmi, Gisela Wilken und Jutta Steenblock walkten die 6,5 km-Strecke bei bestem Regenwetter.
Start war in der Bürger bei der Große Kirche Richtung Theodor-Heuss- Platz und Karlsburg, über die alte Geestebrücke, runter An der Geeste und hoch zur Kennedybrücke, Am Radarturm vorbei, entlang am Wasser zur Seebäderkaje am Zoo vorbei und zurück bis über die alte Geestebrücke, durch Deich- und Keilstraße wieder in die Fußgängerzone und ab ins Ziel vor Große Kirche.
Jörn startete mit seinem Lauf gegen 15:00 Uhr, die 3 Frauen folgten 5 Minuten später. Es war für alle keine unbekannte Strecke, aber bei diesem abenteuerlichen Wetter mit Dauerregen, einer erfrischenden milden Brise und zum Teil sehr glatter Straßen begegneten wir gerade dem Rauf und Runter bei Brücken und am Deich eher mit Respekt.
Erschöpft und ziemlich durchnässt, sowie hochzufrieden mit unseren Ergebnissen und vor allem glücklich, wieder dabeigewesen zu sein, sind wir uns alle einig, dass wir nächstes Jahr wieder nach Fishtown fahren – auch wenn´s regnet.
Zur Belohnung gönnten sich die, die es wollten, ein leckeres Eis.
Ergebnisse:
6,5 km-Lauf: Jörn Erasmi in 31:39 Min, 15.Platz von 57 Männern, bzw. 1. Platz in seiner Altersklasse
Herzlichen Glückwunsch dazu
6,5 km Walken: Lisa Erasmi 53:19 Min., 7. Platz, Jutta Steenblock und Gisela Wilken jeweils 55:05 Min., 10. u. 11. Platz von 25 Frauen
Danke an Rieke Steenblock für die Fotos

VonTSV

DSA – Breitensport mit anschl. Belohnung

Letzten Freitag trainierten einige Sporteifrige bei bestem Wetter in Uthlede auf dem Sportplatz die Diziplinen Werfen, Stoßen, Springen, Kurzstrecke laufen sowie Seilspringen und ließen sich ihre Zeiten  abnehmen. Im Anschluss spendierte der Vorstand des TSV eine Bratwurst vom Grill und ein kühles Nass, wofür alle dankbar waren.
Alle waren froh und dankbar, dass draußen wieder etwas Normalität herrschen darf und die Geselligkeit tat jedem und jeder gut.
Die nächsten Termine für das DSA sind an den Sonntagen 25.07. und 01.08. jeweils um 11 Uhr hinterm Friedhof in Uthlede mit Lauf-Disziplinen (am 01.08. auch NordicWalking).
Außerdem für den Breitensport: Donnerstag 09.09. und Freitag 10.09. jeweils von 17.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr am Kreissportplatz Hagen neben der Sporthalle.
Fotos von JuSt hier